Architektur-Masterarbeit über den Heinersdorfer Rundlokschuppen

Tina Wolfram, Architekturstudentin aus Berlin, hat den denkmalgeschützten Heinersdorfer Rundlokschuppen als Gegenstand ihrer Masterarbeit gewählt.

Das architektonische Konzept kann man unter folgendem Link anschauen: https://tinawolfram.jimdo.com/

Die Zukunftswerkstatt Heinersdorf e.V. setzt sich für den Erhalt des akut vom Verfall bedrohten Baudenkmals ein. Frau Wolframs Arbeit ist ein wichtiger Beitrag, um die festgefahrene Debatte durch kreative Ideen neu zu beleben.