• IMG_5399.jpg
  • IMG_5415.jpg
  • IMGP0671.jpg
  • IMGP0883.jpg
  • 20131014_171136.jpg
  • a-P8178754.jpg
  • a-P8178762.jpg
  • IMG_0730-klein.jpg
  • P1040866.jpg
  • DSC03059.jpg
  • IMG_5403.jpg
  • IMG_5446.jpg
  • P1040854.jpg
  • a P8178753.jpg
  • P1040927.jpg

Mehr Demokratie beim Wählen

Alle paar Jahre werden wir als Bürgerinnen und Bürger an die Wahlurnen gerufen, um in „allgemeinen, freien, gleichen und geheimen Wahlen“ mitzubestimmen, wer für die nächste Zeit im Bundestag, dem Abgeordnetenhaus oder in der BVV sitzt. Aber was steht für den einzelnen Wahlberechtigten wirklich zur Wahl? Und zählen am Ende tatsächlich alle abgegebenen Stimmen gleich viel? Diese und andere Fragen wollen wir diskutieren. Zu Beginn des Superwahljahres 2009 stellt Martin Wilke vom Verein „Mehr Demokratie“ eine Initiative vor, die das Wahlrecht in Deutschland verbessern und demokratischer gestalten möchte.

Dienstag, 20.1.2009, 20 Uhr, Nachbarschaftshaus, Berliner Straße 5, 13089 Berlin

Gast: Martin Wilke, Mehr Demokratie e.V.
Kostenbeteiligung: Spende erbeten
Kontakt: (030) 21 98 29 70 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Veranstaltungen und Angebote im Überblick