• a-P8178754.jpg
  • IMGP0671.jpg
  • IMGP0883.jpg
  • P1040927.jpg
  • IMG_0730-klein.jpg
  • a-P8178762.jpg
  • a P8178753.jpg
  • DSC03059.jpg
  • P1040866.jpg
  • P1040854.jpg
  • IMG_5446.jpg
  • IMG_5403.jpg
  • IMG_5399.jpg
  • 20131014_171136.jpg
  • IMG_5415.jpg

SprachCafé Polnisch - Niederschlesien nach der Schoah

Gabriel Berger präsentiert sein neues Buch: „Umgeben von Hass und Mitgefühl. Jüdische Autonomie in Polen nach der Schoah 1945 – 1949 und die Hintergründe ihres Scheiterns“.
Dem Buchautor sowie der Verlägerin des Lichtig Verlages, Nea Weissberg, liegt es daran, das derzeit in Polen kontrovers diskutierte Buch für Polen interessiertem Publikum sowie auch in Deutschland zahlreichen Zuhörern und Lesern nahezubringen.
Niederschlesien nach dem Krieg. Zwischen den polnischen Ansiedler entsteht eine jüdische Enklave mit eigener Verwaltung und eigenen wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Strukturen. Es soll eine Alternative zur zionistischen Ansiedlung von Juden in Palästina werden.
Ist es möglich, in diesem für Polen neuen Raum, der gerade von seinen deutschen Einwohner verlassen wurde, eine „jüdische Republik“ mit Jiddisch als Verkehrssprache zu gründen? Inwieweit wird das Projekt von der neuen kommunistischen Regierung Polens unterstützt? Warum ist den jüdischen Überlebenden des Holocausts und den polnischen Kriegsüberlebenden ein Nebeneinander nicht gelungen?
Über den Antisemitismus in der Vor- und Nachkriegszeit, die Judenretter und deren Verräter erzählt der Autor im „Umgeben von Hass und Mitgefühl“.
Herzlich willkommen zu diesem besonderen Literatur-Vormittag!

Diese Veranstaltung wird im Rahmen unseres neuen Projektes Nebenan realisiert, in Zusammenarbeit mit der Zukunftswerkstatt Heinersdorf/Alte Apotheke und dem Stadtteilzentrum-Pankow, mit Unterstützung des Bezirksamtes Pankow.

Mittwoch, 2.11.2016, 10 Uhr,  Alte Apotheke, Romain-Rolland-Straße 112, 13089 Berlin

Kostenbeitrag: Spende erbeten
Leitung: Agata Koch  
Kontakt: (030) 21 98 29 70 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Alle Veranstaltungen und Angebote im Überblick