Wildwuchs vermeiden: Ende März soll der Entwurf des Zentrenkonzepts vorliegen

Berliner Woche

Pankow. Voraussichtlich Ende März wird der Entwurf eines neuen Einzelhandels- und Zentrenkonzepts für den Bezirk Pankow vorliegen.

Derzeit werden aktualisierte Bevölkerungsprognosen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung eingearbeitet. Auch die Ergebnisse des bezirklichen Wohnungsbaukonzeptes müssten noch einfließen, sagt Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen). Im neuen Pankower Zentrenkonzept wird festgeschrieben, wo sich die Einzelhandels- und Geschäftszentren des Bezirks weiterentwickeln sollen. Außerdem werden sogenannte Nebenzentren in den Ortsteilen umrissen. Weiterhin wird klar entschieden, an welchen Stellen sich der Bezirk keine größeren Supermärkte, Kaufhäuser und Einkaufszentren wünscht. So soll eine städtebaulich vertretbare Entwicklung des Einzelhandels in Pankow gefördert werden...

http://www.berliner-woche.de/pankow/politik/wildwuchs-vermeiden-ende-maerz-soll-der-entwurf-des-zentrenkonzepts-vorliegen-d93488.html