Bolzplatz wird weitergebaut

Berliner Woche Nr. 20, 19.05.2010

HEINERSDORF. Nachdem der sanierte Bolzplatz an der Romain-Rolland, Ecke Neukirchstraße im März eröffnet worden ist, will das Amt für Umwelt und Natur jetzt auch die umliegenden Flächen neu gestalten. „Für 2010 stellt der Bezirk eine größere Summe dafür zur Verfügung“, berichtet Sandra Caspers von der Zukunftswerkstatt Heinersdorf.

„Sie soll eingesetzt werden, um die verbliebenen Flächen neben dem Bolzplatz sowie den an der Neukirchstraße vorhandenen Spielplatz zu erneuern.“ Die Pläne stellte das Amt kürzlich Bewohnern des Ortsteils vor. Vertreter der AG Kinder und Jugend sowie Sport der Zukunftswerkstatt gaben noch einige Anregungen, die in die Planungen eingearbeitet werden. Der geänderte Plan wird demnächst im Nachbarschaftshaus, Berliner Straße 5, ausgehängt. Bis Ende des Jahres sollen die Neugestaltung er Flächen abgeschlossen sein.