Tänze aus aller Welt erlernen

Berliner Woche Nr. 46, 17.11.2010

HEINERSDORF. „Folkstanz“ ist ein neues Kursangebot im Nachbarschaftshaus in der Berliner Straße 5. Am Donnerstag, 18. November, ab 18.30 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, Folkloretänze aus aller Welt kennenzulernen. Ralf Müller vom Projekt Folkwiese wird den Teilnehmern vermitteln, wie Reihen-, Gassen- und Paartänze getanzt werden. Unter anderem stehen der schottische Doon, die serbische Biserka und die russische Troika auf dem Programm.

Wer teilnehmen möchte, bringt bequeme Schuhe, luftige Kleidung und gute Laune mit. Um einen Unkostenbeitrag von sieben Euro wird gebeten. Weitere Informationen gibt es telefonisch bei Ralf Müller unter Tel. 21 98 29 70 oder im Internet unter der Adresse www.folkwiese.de.