Die Slowinzische Ostseeküste Polens – Inspirationsort für Naturliebhaber, Wandervögel und Geschichtsinteressierte

Dr. Regina Schön, eine deutsch-polnische Grenzgängerin, berichtet über die faszinierende Landschafts- und Artenvielfalt des Slowinzischen Nationalparks und örtliche Initiativen zu dessen Schutz.

Welche Chancen bietet die geplante Umwandlung des Nationalparks in ein UNESCO- Biosphärenreservat für die Einheimischen? Heiß diskutierte Themen sind die passenden Rahmenbedingungen für weltverträglichen Tourismus und den Vertrieb regionaler Erzeugnisse. Die Ortsvorsteherin Irena Kurek rief eine Initiative zur Säuberung und Restaurierung des (ehemalig) deutschen Dorffriedhofs in Smoldzinski Las (Holzkathen) ins Leben. Ein Stück Heimatgeschichte wird geborgen.

Mittwoch, 6.9.2017, 10 Uhr,  Alte Apotheke, Romain-Rolland-Straße 112, 13089 Berlin

Kostenbeitrag: Spende erbeten
Leitung: Agata Koch